zurück

Wolfgang Binding

1937 in München geboren
1957 - 59 Steinmetz- und Bildhauerlehre an der Dombauhütte Köln
1959 - 63 Studium der Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei
Prof. Szekessy
1962 Poensgen-Preis der Kunstakademie Düsseldorf
1963 Meisterschüler
1976 - 93 Professur für Bildhauerei an der Fakultät für Architektur der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule, Aachen
Seit 1993 Freie Tätigkeit als Bildhauer
Diverse Ausstellungen im In- und Ausland,
Ankäufe von öffentlichen und privaten Sammlungen.

ACHTUNG NEU:

Kürzlich hat die Guggenheim Foundation New York von Prof. Binding eine große Bronzeplastik "Die Ziege" erworben. Sie wird anläßlich der Ausstellung "Hommage a Picasso" in Berlin vom 4.2.06 bis 24.4.06 zu sehen sein (Auftragsarbeit des Deutschen Guggenheimmuseums an Frau Hanne Darboven) und anschliessend im Guggenheim Museum New York einer internationalen Öffentlichkeit präsentiert.

Der Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. hat vor kurzer Zeit die ca. 2,80m hohe Bronzeplastik "Spielende Pferde" von Prof. Binding erworben. Sie wird in der Kunstgiesserei Lotito in Köln angefertigt und voraussichtlich im April 2006 auf dem Rondell im zentralen Eingangsbereich des ALRV aufgestellt und von hochrangigen Gästen aus Politik und Wirtschaft und Kultur eingeweiht.


Spielende Pferde
Bronze
350cm lang
Reitstadion Aachen